Schlank in den Frühling – Baukasten-Diät

Diät-Bewertung:
Abnehmen  *****
Sättigung  ****
Nährstoffversorgung  ****
Verdauung  ****
Praktisch  ****
Für Berufstätige  ****
Kosten  ***
Radieschenbrot
Radieschenbrot
Foto: © Wirths PR

Erdbeerbrötchen
Erdbeerbrötchen
Foto: © Wirths PR

 
Dauer der Diät: 5 Tage
Mahlzeiten pro Tag: 5

Ø Kalorienzufuhr pro Tag: 1200 kcal

Diät-Bilder bestellen Presse-Hinweis:
Zu dieser Diät liegen 23 Bilder
in Druckqualität vor.
Probleme mit dem Gewicht? Dann wird es höchste Zeit für eine Frühjahrskur, um die überflüssigen Pfunde abzuspecken. Wichtig: Um 1 kg Körperfett abzunehmen, müssen wir über die Nahrung 6-7.000 kcal einsparen. Und das können Sie mit unserer neuen Baukastendiät leicht schaffen. Jeden Tag gibt es zwei leckere Hauptmahlzeiten – eine warm, die andere kalt. Suchen Sie sich aus unseren Frühstücksvorschlägen jeden Tag ein Frühstück aus, mal süß, pikant oder ein Müsli. Dazu aus unseren Vorschlägen zwei Zwischenmahlzeiten.

Der Erfolg stellt sich schnell ein. Er ist jedoch mit etwas kleineren Portionen und einer Umstellung der Essgewohnheiten verbunden, aber keineswegs mit Hunger. Denn auch bei einer Reduktionskur müssen wir ausreichend essen – etwas weniger allerdings und vor allem das Richtige! Weniger Fett, weniger Zucker, dafür mehr komplexe Kohlenhydrate in Form von Brot, Müsli und Gemüse. Gleichzeitig sollten Sie während der Diät viel trinken – am besten Früchte- und Kräutertee sowie einen guten Fastentee aus der Apotheke und viel Wasser oder Mineralwasser.

Frühstücksvorschläge von 235-325 kcal

Radieschenbrot mit Frischkäse

1 Scheibe Vollkornbrot
30 g Frischkäse (45 % Fett i. Tr.)
1/2 Bund Radieschen
etwas Kresse
einige Mungbohnensprossen
200 ml Gemüsesaft
2 Tassen Fastentee


Eine Scheibe Vollkornbrot mit Frischkäse bestreichen. Die Radieschen putzen und waschen. Zwei Radieschen in Scheiben schneiden und das Brot damit belegen. Kresse und Mungbohnensprossen darüber streuen. Die restlichen Radieschen zu dem Brot essen. Gemüsesaft und den Tee zum Frühstück trinken.

235 kcal (984 kJ), 9,1 g Eiweiß, 8,3 g Fett, 30,2 g Kohlenhydrate

Fitmacher-Frühstück

1 Vollkorn-Brötchen
10 g Halbfettbutter
20 g Fruchtaufstrich
1 Kiwi
2 Tassen H&S Fastentee (aus der Apotheke)


Brötchen halbieren, mit Halbfett und Fruchtaufstrich bestreichen. Dazu eine Kiwi essen und Fastentee trinken.

259 kcal (1084 kJ), 6,4 g Eiweiß, 4,6 g Fett, 43,3 g Kohlenhydrate

Obstsalat mit Chia und Quark

1 Bio-Orange
1 Feige
1 Kiwi
75 g Magerquark
2 EL Milch
1 TL Zitronensaft
1 TL Chia-Samen
200 ml Möhrensaft
1 Tasse Detox-Vitaltee


Mit einem Zestenreißer aus der Orangenschale einige Zesten heraus reißen. Die Feige achteln, die Kiwi und die Orange schälen und in Scheiben schneiden. Das Obst auf einem Teller anrichten. Den Quark mit Milch cremig rühren und mit etwas Zitronensaft abschmecken. Zur Förderung der Verdauung Chia-Samen unterheben. Den Quark mit einigen Orangenzesten garnieren und mit den Früchten servieren. Möhrensaft (reich an Provitamin A) und eine Tasse Detox-Vitaltee dazu trinken.

264 kcal (1105 kJ), 15,7 g Eiweiß, 3,3 g Fett, 39,5 g Kohlenhydrate

Herzhaftes Frühstück mit Käse

1 Scheibe Vollkornbrot
10 g Halbfettbutter oder -margarine
30 g leichter Edamer
1 Tomate
200 ml Tomatensaft
Pfeffer


Brot mit Halbfett bestreichen und mit Käse und Tomatenscheiben belegen. Tomatensaft mit Pfeffer abschmecken und zu dem Brot servieren.

271 kcal (1134 kJ), 14,8 g Eiweiß, 10,0 g Fett, 29,8 g Kohlenhydrate

Vollkornbrötchen mit Erdbeeren

100 g Erdbeeren
1 Vollkornbrötchen (ca. 70 g)
10 g Halbfettbutter oder -margarine
20 g Erdbeer-Fruchtaufstrich
200 ml Möhrensaft
2 Tassen Detox-Vitaltee


Erdbeeren waschen und putzen. Das Vollkornbrötchen halbieren und beide Hälften mit Halbfett und Erdbeer-Fruchtaufstrich bestreichen, mit 2-3 Erdbeeren garnieren. Dazu die restlichen Erdbeeren essen und den Tee trinken. Möhrensaft und Detox-Vitaltee dazu trinken.

308 kcal (1289 kJ), 8,4 g EiweiƟ, 5,5 g Fett, 54,7 g Kohlenhydrate


 
Die komplette Diät (zur Ansicht) als PDF-Datei:    PDF Ansicht